Sight Seeing

Sight Seeing

Special Offer
Book Now & Avail UPTO 20% OFF - on all Treatment Packages

Sehenswürdigkeiten (mehr als 50 km entfernt)

Sehenswürdigkeiten (mehr als 50 km entfernt)

The city of Palakkad has etched its name on the Kerala tourism scenario with its diverse collection of natural sceneries and man-made marvels. Not only it has succeeded in attracting the attention of tourists from all around the world, it is also slowly becoming a major destination for all the adventure trekkers. Apart from the places that touch the borders of the main city, this district has some more things to offer if one is willing to venture a little far into the wild.

Nelliampathy

Nelliyampathy

Eingebettet auf den massigen Western Ghats, die eine ganz eigene Schönheit bieten, befindet sich das kühle Bergdorf Nelliyampathy, - Königin der Palakkad Berge. Die Berge umfassen eine Kette von Gebirgskämmen mit zwischengelagerten Tälern mit Orangenplantagen und immergrünen Wäldern. Nelliyampathy ist für seine Tee- und Kaffeeplantagen bekannt, aber auch für die Wasserfälle und vorzüglichen Wettervoraussetzungen. Das erfrischende Klima, die ausgezeichnete Fauna und die smaragdgrüne Magie der Natur machen diesen Ort zu einer belebenden Erfahrung für jeden Besucher und Wanderer, der das Glück hat, dieses Fleckchen Erde zu erleben. Entfernung vom Ayurvedic Healing Village: 60 km
Kalamandalam

Kalamandalam

Kalamandalam ist ein unsterblicher Bestandteil der touristischen Landschaft in Kerala, und nicht zuletzt ein wichtiger Teil des weltweiten Kulturguts. Das Zentrum der Universität der südindischen Künste wurde 1930 durch den bekannten Dichter Padmabhooshan Vallathol Narayana Menon gegründet und führt unvergessliche Vorstellungen des keralischen Tanzes und Theater auf. Das Kulturzentrum ist am Fluss Nila in dem Dorf Cheruthuruthy des Thrissur District gelegen und gibt die Gelegenheit, die künstlerischen Genies des modernen Indiens kennenzulernen. Entfernung vom Ayurvedic Healing Village: 70 km
Thrithala

Thrithala

Thrithala ist bekannt für seine Denkmäler und historischen Ruinen. Der Kattilmadam Tempel, ein kleines, aus Granit erbautes buddhistisches Denkmal an der Pattambl Guruvayoor Straße, ist von großer archäologischen Bedeutsamkeit und es wird geglaubt, dass die Erbauung bis in das neunte oder zehnte Jahrhundert zurückreicht. Die Paakkanaar Gedenkstätte zu Ehren des Heiligen Pariah befindet sich ebenfalls ganz in der Nähe. Thrithala ist auch die Geburtsstätte des bekannten Autor und Reformer V. T. Bhattathiripad. Entfernung vom Ayurvedic Healing Village: 75 km
Attappadi (Mountain Valley)

Attappadi (Gebirgstal)

Attappadi ist eine weitreichendes Gebirgstal am Oberlauf Bhavani Flusses, eingebettet am Fuße der Nilgiri Berge der westlichen Ghats. Im Osten grenzt das Tal an den Coimbatore District in Tamil Nadu und im Norden an die Nilgiris. Südlich liegen die Palghat Taluk und im Westen befinden sich die Karimba, Pottassery und Mannarghat Dörfer von Mannarghat. Entfernung vom Ayurvedic Healing Village: 80 km
Silent Valley National Park

Silent Valley National Park

Der knapp 90 Quadratkilometer große Nationalpark wird als der einzige noch vorhandene immergrüne Wald der Sahya Bergkette bezeichnet. Die Besonderheit des Silent Valley Waldes ist, wie der Name schon sagt, die vollkommene Stille dieses natürlichen Ortes, nicht einmal das Zirpen der Zikaden ist zu hören. Autoverkehr ist nur bis Mukkali erlaubt, was immerhin noch 24 Kilometer vom Park entfernt liegt. Der Rest des Weges muss zu Fuß zurückgelegt werden, bis man die Quelle des Kunthipuzha Flusses erreicht, der durch das Tal fließt und im Bharathapuzha (Nila) mündet Entfernung vom Ayurvedic Healing Village: 100 km
Guruvayur

Guruvayur

Guruvayur, die Residenz des Lord Shri Guruvayurappan, befindet sich 29 Kilometer nordwestlich von der Kulturhauptstadt im ‚Gottesland‘ Kerala. Die schmale Küstenlinie am südwestlichen Zipfel des indischen Subkontinents ist ein wahres Paradies. Die geographische Vielfalt und die Artenvielfalt Keralas, mit den atemberaubenden Stränden, dem reichhaltigen Dschungel, seltenen wilden Tieren und Bergketten, all dies macht Kerala zum ultimativen Urlaubsziel Indiens. Entfernung vom Ayurvedic Healing Village: 100 km
Parambikulam Wild Life Sanctuary

Parambikulam Naturschutzgebiet

Das Palakkad Parambikulam Naturschutzgebiet erstreckt sich auf einem Gebiet von 285 Quadratkilometern über die reichlich grünen Anna Malai Berge, wo alles in einer fruchtbaren Umgebung gedeihen kann. Mehrere Flüsse schlängeln sich durch das felsige Terrain und geben dem Gebiet einen mystischen Anblick. Der Kerala Parambikulam Nationalpark verfügt über eine dicke Schicht aus Bambus, Rosenholz und Sandholzbäumen, sowie einer großen Artenvielfalt: Leoparden, wilde Hunde, Krokodile, Tiger, Elefanten, Wildschweine, Rehe, mehrere Affenarten, Stachelschweine, Zibetkatzen und vieles mehr. Entfernung vom Ayurvedic Healing Village: 100 km

Please contact our helpful Travel Consultant for More Details:

Email: info@kairali.com Call: +91-9555156156

x
Winner of South Asian Travel Award 2019
Leading Ayurveda South Asia
Kairali - The Ayurvedic Healing Village
to
An Ayurvedic Health Retreat amid the picturesque environment of God’s Own Country, Kairali-The Ayurvedic Healing Village
Want to understand the ancient science of Ayurveda and the secret to fit body & mind, Yoga?
Cure for ailments through Ayurveda is now available near to you through Kairali Ayurvedic Centres
Kairali Ayurveda is engaged in manufacturing a wide array of Ayurvedic proprietary and classical products